1. Dynamics 365 Hackathon

24 Stunden non-stop programmieren und durch den Austausch von Erfahrungen, Ideen und Wissen den eigenen Horizont erweitern. Vom 21.-23. April hat Microsoft am neuen Standort in München Schwabing den 1. Dynamics 365 Hackathon ausgerufen. Unsere Mitarbeiter Christian Elberfeld und Nikos Janning sind der Einladung neugierig gefolgt und können von der Geburtsstunde eines stimmigen Veranstaltungskonzeptes berichten.

Bei einem ersten Kennenlernen am Freitagabend traf Nikos auf seine Teamkameraden, mit denen er die Herausforderung annahm ab Samstag für 24 Stunden einen Prototyp zu entwickeln. Die von ihnen erstellte Lösung beinhaltete ein komplette IoT Sensorstrecke mit Anbindung an Dynamics CRM und ERP Systeme über Azure zur automatisierten Serviceauftragsgenerierung bei Systemausfällen.

Christian begleitete den Hackathon als einziger externer Betreuer gemeinsam mit acht weiteren Experten von Microsoft. Dabei holte er die Teilnehmer mit einem Vortrag ab und ebnete damit den Weg für spannende Lösungsentwicklungen. Das gemischte Publikum bestehend aus Microsoft Partnern, Microsoft Student Partnern, Studierenden und Developern beschreibt er als „produktiv bis familiär“. Das Interesse der Teilnehmer an den dominierenden Themen Internet of Things sowie Machine Learning war immens, was sich nicht zuletzt darin wiederspiegelt, dass die Wochenendveranstaltung für die vielen Teilnehmer als Freizeit und bewusste Entscheidung betrachtet wurde.

Als Anreiz wurden die besten Ergebnisse von Microsoft mit Preisen ausgezeichnet. Laut Christian war das Ziel der Veranstaltung jedoch deutlich anders gelagert. „Alle Teilnehmer begrüßten die Vernetzung in und zwischen den Teams, die einen tiefen Einblick in andere Arbeitsweisen ermöglichte.“ Für ihn als Betreuer stellte der Austausch mit den mehr als 80 Teilnehmern eine enorme Bereicherung dar. Seine Aufgabe bestand darin, sie bei Dynamics CRM Themen zu unterstützen.

Aufgrund der hervorragenden Atmosphäre und durchweg positiver Rückmeldungen ist ein Nachfolgetermin bereits in Planung. Die Chance auf eine Teilnahme wird sich also erneut bieten. Bis dahin sind wir dankbar über die wertvollen Erfahrungen, die unsere beiden Mitarbeiter aus München mitgebracht und mit uns geteilt haben.


 

Diese Seite teilen

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Kontakten