26.06.2019

AI Factory for BizApps

connectiv! beim Experience Lab bei Microsoft in Köln

Mit Microsoft und unserem Kunden nutzen wir Mehrwerte mit KIVor wenigen Wochen sind wir mit unserem Kunden, der Instone Real Estate Development GmbH, eine spannende und hochinnovative Reise angetreten. Wir waren bei Microsoft in Köln zu Gast, um im Rahmen des Innovation Workshops der „AI Factory for BizApps“ neue Lösungswege mit Künstlicher Intelligenz (KI) zu entdecken. Im heutigen Experience Lab werden wir unsere Ideen aus dem Workshop finalisieren.


Innovation-Workshop

Mit einem neuen Workshop-Konzept haben wir uns der Herausforderung gestellt, das schwer zu erfassende Feld der Artificial Intelligence (AI) für und mit unserem Kunden nutzbar zu machen, um einem eingangs definierten zu lösenden Painpoint zu begegnen. Dabei ging es nicht wie aus klassischen Analyseworkshops bekannt um eine grundlegende Definition und Optimierung der Prozesse, sondern zunächst um die Definition eines langfristigen Unternehmensziels und eines diesem im Wege stehenden Problems aus Kundensicht, welches man mit Hilfe von neusten AI Technologien in Etappen zu lösen versucht.

Für den gemeinsamen Innovation-Workshop kristallisierte sich ein für alle Teilnehmer geltendes Ziel heraus: „Alle Business Units im Unternehmen wollen einheitlich mit den Daten umgehen.“ Gemeinsam stellen die Teilnehmer sich vor in einer Zeitmaschine zu sitzen und festzustellen, dass sie das Ziel in drei Jahren nicht erreicht haben, um positive oder negative Machbarkeitsnachweise zu entwickeln.


Experience Lab

Im heutigen Experience-Lab entwickeln wir auf Basis unserer Überlegung aus dem Innovation-Workshop eine fundierte Lösungsskizze. Unter dem Experience Lab kann man eine Hands-On Session verstehen, in der wir gemeinsam mit unserem Kunden Instone modernste Technologien für die individuellen Herausforderungen des Unternehmens einsetzen und gemeinsam mit den Experten von Microsoft einen ersten Prototyp entwerfen.


Proof of Concept

Im Rahmen der AI Factory for BizApps gilt es nach den ersten Terminen einen Proof of Concept durchzuführen, also einen Meilenstein, an dem die prinzipielle Durchführbarkeit eines Vorhabens belegt ist. Im Anschluss an das heutige Experience Lab kann unser Kunde Instone daher auf Basis des Prototyps die Realisierung in ihrer Cloud-Umgebung vornehmen, damit die neue Geschäftsanwendung im Unternehmen auf Herz und Nieren getestet werden kann. Die enthaltenen Cloud-Services können anschließend direkt für die produktive Nutzung eingesetzt werden.


AI for BizApps mit connectiv!

Als Microsoft Partner mit Goldkompetenz seit 2006 gehen wir auch im zukunftsträchtigen Feld der AI mutig voran und nutzen mit unseren Kunden die neuen Chancen. So bieten wir unserem Kunden Instone bereits nach wenigen Wochen konkreten Mehrwert auf Basis der Power Platform, Dynamics 365 und Azure AI-Services.

Lernen auch Sie die zu Ihrem Unternehmen passenden AI Technologien kennen und bauen zugleich Vertrauen zu unseren technologischen Experten auf. Gleichzeitig können Sie sich wie unser Kunde Instone von unserer Branchenexpertise im Bereich Real Estate, oder aber auch in den Branchen Healthcare oder Manufacturing überzeugen.

Ihr Ansprechpartner ist:

Peter Wisse
Tel.: +49 (251) 21092-13
E-Mail: peter.wisse@connectiv.de

 

Diese Seite teilen

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Kontakten