Was macht den Erfolg einer Website aus?

Design vs. Usability?

Seit die erste Website vor gut 25 Jahren online gegangen ist, hat sich das World Wide Web rasant entwickelt. Laut dem Webhosting Dienstleister HostingFacts.com existieren in 2016 gut 966 Millionen Webseiten weltweit. Auf diesen Seiten surfen – Stand Ende Dezember 2015 – fast 3,3 Milliarden Web-Nutzer, was mehr als 40 Prozent der gesamten Weltbevölkerung ausmacht.

Je mehr Websites entstehen, umso vielfältiger und komplexer werden die Möglichkeiten und Funktionen, sodass es immer schwerer wird objektiv zu beurteilen, welche Größen eigentlich maßgeblich Einfluss auf den Erfolg und Misserfolg einer Internetpräsenz haben.

Es gibt Stimmen, die sagen ein einzigartiges und ansprechendes Webdesign sei der zentrale Erfolgsfaktor, um die Verweildauer der User auf der eigenen Seite zu erhöhen. Das Design dient dazu, die zu vermittelnden Informationen optimal zu transportieren und leistet darüber hinaus einen positiven Beitrag zur Corporate Identity.

Doch wer nun denkt, im Webdesign gilt es heute immer neue Maßstäbe vom grafischen Aufwand her zu setzen, liegt falsch. Aufwendige Blendeffekte, animierte Grafiken, abgerundete Ecken oder der Einsatz von Schatten sind eindeutig veraltete Trends. Durch die steigende Zahl von Websites, die dadurch begrenzte Verweildauer und die steigende mobile Nutzung von digitalen Inhalten auf vergleichsweise kleinem Display hat sich beim Design von Websites viel verändert.

Während das Aussehen und die grafische Gestaltung einer Webseite seit einigen Jahren mehr und mehr an Bedeutung verlieren, sollen Seiten heute inhaltlich klar und eindeutig strukturiert sein, sodass man sich schnell und intuitiv zurechtfinden kann. Es soll möglich sein, mit wenigen Klicks sein Ziel zu erreichen, also beispielsweise eine bestimmte Information zu recherchieren oder die Bestellung im Onlineshop abzuschließen.

Das Stichwort ist hier Usability – also die Benutzerfreundlichkeit der Websites. Diese sollte bei der Planung Ihrer Website im Mittelpunkt stehen und nicht nur, wie häufig der Fall, das Design. Der Trend geht hin zu grafischem Minimalismus bei voller Funktionalität. Stärken Sie deshalb mit unserer Unterstützung Ihre Wettbewerbsfähigkeit in Punkto Web-Usability und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Ihr Ansprechpartner ist:

Her­mann Sil­ies
Tel.: +49 (591) 80032-190
E-Mail: silies@connectiv.de

Diese Seite teilen

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Kontakten