connectiv! blickt in die IT-Zukunft

Den Blick auf Chancen und Herausforderungen, denen Unternehmen im Zuge der digitalen Transformation heute und in Zukunft gegenüberstehen richteten beim 4. IT-Forum „Strategie 2022“ Geschäftsführer, einige Mitarbeiter und Kunden der connectiv! eSolutions GmbH.

Die Veranstaltung im Speicher 10 in Münster versteht sich als Bindeglied zwischen den regionalen Initiativkräften der IT-Branche und zielt darauf ab Wissen und Erfahrungen des gemischten Teilnehmerkreises nachhaltig zu vermehren. Als Input für angeregte Diskussionen dienten dabei verschiedene Vorträge, die wichtige Themen und Fragen der digitalen Transformation behandelten.

Internet-Publizist, Kolumnist und Autor Tim Cole warnte in Anlehnung an sein aktuelles Buch „Digitale Transformation“ davor, die digitale Zukunft zu verschlafen und zeigte auf, welche Weichen jetzt dringend zu stellen sind. Die Zukunft eines Unternehmens hängt vermehrt von der Strategie und den Mitteln ab, mit denen es der digitalen Transformation begegnet. Zu den zukunftsweisenden Mitteln zählen auch funktionsfähige Softwarelösungen wie Microsoft Dynamics CRM, die eine gute Vernetzung von Vertrieb, Marketing und Kundenservice ermöglichen. Geschäftsführer Thomas Thyen ist sich der zukunftsorientierten Ausrichtung von connectiv! bewusst: „Die Anknüpfungspunkte unserer Kernkompetenzen an die zentralen Punkte der Expertenvorträge bestärken uns in unserer täglichen Arbeit.“

Auch Geschäftsführer Hermann Silies erlebte die Vorträge als sehr interessant. Vor allem die von Trendforscher Sven Gábor Jánszky aufgezeigte exponentielle Entwicklung der Technologie war für ihn sehr spannend. „Die Impulse aus dem Trend- und Innovationsmanagement, vor allem im Bereich der künstlichen Intelligenz, haben vielen Teilnehmern die Augen geöffnet und uns darin bestärkt den Blick nach vorn zu richten.“ Neue Technologien ermöglichen vorausschauende Prozesse und Analysen, die nicht nur Unternehmer vor Chancen und Herausforderungen stellen. So sprach Jánsky beispielsweise von smarten Spiegeln, die durch Wärmeanalyse proaktiv voraussagen können, zu welcher Wahrscheinlichkeit der Betrachter am Folgetag krank ist.

Sie haben näheres Interesse an unseren Erfahrungen und Erkenntnissen des diesjährigen IT-Forums? Oder wünschen sich neue Impulse für die digitale Ausrichtung Ihres Unternehmens? Wir stehen Ihnen gerne für Fragen oder Austausch zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner ist:

Hermann Silies
Tel.: +49 (591) 80032-100
E-Mail: silies@connectiv.de

Diese Seite teilen

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Kontakten