17.07.2019

Customer Service Experience verbessern

Mit Microsoft Forms Pro nachhaltig die Kundenzufriedenheit stärken

Um die Kundenzufriedenheit und das Erlebnis Ihrer Kunden entlang der Customer Journey analysieren und optimieren zu können, kann an verschiedenen Stellschrauben angesetzt werden. Doch welche Punkte sollten im Customer Service besondere Beachtung erfahren und wie können Sie diese mit Hilfe von Microsoft Forms Pro bestmöglich erheben und monitoren?


Customer Service Experience

Ihre Kunden wünschen sich einen guten Service über alle Phasen der Customer Journey - und Sie als Unternehmer müssen liefern. Umfragen zufolge ist der wichtigste zu beachtende Aspekt, dass Kunden ihre Anfrage in einer einzigen Interaktion gelöst haben möchten (33%). Dabei spielt die Dauer des Kontakts keine Rolle, lediglich ein Vertagen der Problemlösung bewirkt bei Kunden häufig Unzufriedenheit.

Damit verbunden sollten Sie Ihr Support Team selbstverständlich mit sachkundigen Customer Service Mitarbeitern besetzen (31%) und sicherstellen, dass der Kunde bei einer unausweichlichen Weiterleitung an Kollegen sein Anliegen nicht wiederholen muss (21%). Ein wesentlich geringerer Teil der Kunden hat die grundsätzliche Erwartungshaltung, an die benötigten Informationen zu gelangen ganz ohne eine Service-Anfrage zu stellen (12%).


Mit Microsoft Forms Pro Ihre Service-Prozesse auswerten

Ob Sie die wichtigsten Aspekte einer guten Customer Service Experience bedienen und Ihren Kunden einen reibungslosen Support-Vorgang bieten, können Sie bis zu einem gewissen Punkt durch interne Prozess-Analysen herausfinden. Mit Microsoft Forms Pro können Sie sich darüber hinaus ein Bild davon machen, wie zufrieden Ihre Kunden tatsächlich mit Ihren Produkten und Dienstleistungen sind.

Microsoft Forms ist eine der schnellsten wachsenden Apps in Office 365. Seit März 2019 ist Forms Pro mit zusätzlichen Funktionen für Unternehmen in der Public Preview veröffentlicht. Mit der innovativen Lösung aus der Microsoft PowerPlatform können Sie Umfragen ganz einfach erstellen, versenden und initial analysieren und wertvolles Kundenfeedback einholen. Für tiefgreifendere Analysen und Folgehandlungen lassen sich die Daten durch nahtlose Dynamics 365 und Microsoft Flow Integration unmittelbar für das Kundenbeziehungsmanagement nutzen.

Sie möchten die Möglichkeiten durch Microsoft Forms Pro für Ihr Unternehmen nutzen und auf Basis von Kunden-Feedback und zielgerichteten Analysen die Customer Service Experience verbessern? Dann sprechen Sie uns an!

Ihr Ansprechpartner ist:

Ingo Metten
Tel.: +49 (251) 21092-08
E-Mail: Ingo.Metten@connectiv.de

Kundenumfragen erstellen und auswerten

 

Bildquelle: Microsoft

Diese Seite teilen

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Kontakten