Daten in Apps verwandeln

In der heutigen Zeit müssen Daten schnell, aktuell und von überall abrufbar sein. Unternehmen müssen sich an die Technologieänderungen anpassen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Microsoft-Produktwelt bietet immer mehr Möglichkeiten zur Vernetzung einzelner Dienste und Lösungen. So ermöglicht Microsoft PowerApps die Erstellung eigener Apps – ganz ohne Programmierkenntnisse.

Wichtig zu wissen ist, dass mit App keine App im klassischen Sinne gemeint ist, sondern eine Anwendung, mit der Unternehmen ihre Geschäftsprobleme lösen können. Es handelt sich, wie bei Flow, um eine cloudbasierte Lösung, die im Browser verwaltet und genutzt werden kann. Eine Funktion auf mobilen Geräten wird selbstverständlich automatisch unterstützt – wir befinden uns schließlich in einem Mobile-First Umfeld.

Ziel ist es, mit PowerApps für verschiedene Geschäftsprozesse eine maßgeschneiderte Lösung zu generieren. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Erstellt werden können beispielsweise Apps zur Budgetkontrolle, Kosteneinschätzung oder zur Pflege von To-Do-Listen. Individuelle Lösungen werden auf die Bedürfnisse der Unternehmen angepasst.

In einer Art „App-Baukastensystem“ können Benutzer ohne Vorkenntnisse oder Erfahrungen schnell und einfach Apps erstellen. Die übersichtlich gestaltete Benutzeroberfläche ähnelt, in Bezug auf Design und Funktionalität, den Microsoft Office-Produkten. PowerApps hält zahlreiche Vorlagen bereit. Es ist aber ebenso möglich, Applikationen von Grund auf neu zu gestalten. Die Apps werden in einem visuellen Designer an die individuellen Geschäftsanforderungen angepasst – ohne dazu einen Programmcode schreiben zu müssen. Als mögliche Datenquellen stehen die hauseigenen Microsoft Produkte wie SharePoint, Office 365 und Dynamics 365 zur Verfügung, aber auch Drittanbieter wie Google Drive oder Dropbox.

Die Lösung klingt interessant für Ihr Unternehmen? Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Geschäftsprozesse analysieren und optimieren. Nur so können Ihren Mitarbeitern Lösungen zur Verfügung gestellt werden, die sie benötigen, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Ihr Ansprechpartner ist:

Pe­ter Wis­se
Tel.: +49 (251) 21092-13
E-Mail: Peter.Wisse@connectiv.de

 

Diese Seite teilen

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Kontakten