19.11.2018

In einer Woche ist Cyber Monday

Die Schnäppchenjagd im eCommerce steht kurz bevor

Der Black Friday des eCommerce sollte von Shopbetreibern genutzt werdenDer Black Friday ist bereits vor einigen Jahren aus den USA nach Deutschland übergeschwappt und versetzt viele Schnäppchenjäger für ein paar Tage in einen Kaufrausch. Denn aus dem eigentlichen Aktionstag hat sich ein Rabattmarathon entwickelt, der sich auf den eCommerce überträgt und den Händlern die Chance gibt, ihren Umsatz zu steigern...


Black Friday und Cyber Monday

Die Bezeichnung "Black Friday" wurde zwischenzeitlich markenrechtlich geschützt, jedoch hat das Deutsche Patent- und Markenamt die beantragte Löschung der Marke im März 2018 beschlossen. Da jedoch fristgerecht Beschwerde gegen diese Entscheidung eingelegt wurde, ist die Löschung noch nicht rechtskräftig. Für Onlinehändler ist aber sowieso vielmehr der darauffolgende als „Cyber Monday“ bezeichnete Montag von Relevanz, der sich zum Schnäppchentag für den eCommerce entwickelt hat.


Chancen des Cyber Monday

Einer gemeinsam von eBay und dem Kölner Handelsforschungsinstitut ECC durchgeführten Analyse zufolge, habe sich das Einkaufsverhalten der Bundesbürger im Onlineshopping durch den Aktionstag verändert. Es habe eine Verschiebung der Umsätze insbesondere von der ersten Dezemberhälfte auf die zweite Novemberhälfte erfolgt. Vom Handelsverband Deutschland werden für die Schnäppchentage zusätzliche Umsätze von rund 1,7 Milliarden Euro prognostiziert.


E-Mail-Marketing

Die technischen Vorbereitungen bzgl. Rabattaktionen und deren Sichtbarkeit und Umsetzung im Onlineshop sollten zum jetzigen Zeitpunkt bereits getroffen sein. Für Shopbetreiber ist es jetzt erforderlich, zielgerichtete Marketingmaßnahmen durchzuführen, um Interessenten auf die Aktionstage aufmerksam zu machen. Überlegen Sie sich, welche Produkte Sie bewerben möchten und welcher Betreff bspw. im E-Mail-Marketing die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppen weckt.

Wir unterstützen Sie nicht nur in der technischen Realisierung von Anpassungen in Ihrem Onlineshop, sondern stehen Ihnen auch für Fragen rund um Ihr E-Mail-Marketing oder Social-Media-Kampagnen zur Seite. Sprechen Sie uns bei Fragen gerne jederzeit an.

Ihr Ansprechpartner ist:

Hermann Silies
Tel.: +49 (591) 80032-100
E-Mail: silies@connectiv.de

Diese Seite teilen

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Kontakten