25.09.2019

Förderprogramm für Ihr Digitalisierungsprojekt

Mit Go-Digital und connectiv! begegnen Unternehmen der Digitalen Transformation

Vor einem halben Jahr sind wir vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) autorisiert worden, als Berater im Förderprogramm „go-digital“ tätig zu sein. So können wir unsere Kunden nicht nur dabei unterstützen, der Digitalen Transformation zu begegnen, sondern gleichzeitig dabei von staatlicher Förderung zu profitieren. Insbesondere für mittelständische Unternehmen eröffnet sich darin eine besondere Chance.


Möglichkeiten für mittelständische Unternehmen

Unternehmen sind vor dem Hintergrund der Digitalen Transformation vor allem durch Ressourcenmangel herausgefordert. Budget, Know-how, Mitarbeiter und Zeit sind die kritischen Faktoren. Das Förderprogramm Go-Digital schafft hier an einigen Stellen Abhilfe: Unternehmen mit bis zu 100 Mitarbeitenden können bei der digitalen Optimierung ihrer Geschäftsprozesse, bei der Digitalen Markterschließung, sowie bei Sicherstellen der eigenen IT-Sicherheit auf staatliche Fördermittel zurückgreifen.


Digitalisierungsprojekt und Change Management

Unsere Beratung in den drei Modulen „Digitale Geschäftsprozesse“, „Digitale Markterschließung“ und „IT-Sicherheit“ dient in einem ersten Schritt dazu, erste Impulse zu bekommen um dem Digitalen Wandel zu begegnen und daraus konkrete Ideen zu entwickeln. Wir hinterfragen Prozesse und Arbeitsweisen unserer Kunden, um diese passgenau zu modernisieren und zu digitalisieren.

Gleichzeitig diskutieren wir im Rahmen unserer Beratung über neue digitale Märkte und hinterfragen, wo sich neue Geschäftsbereiche in der digitalen Welt erschließen lassen. Dabei verfolgen wir einen ganzheitlichen Beratungsansatz, denn für uns begleitet heute Change Management ein Digitalisierungsprojekt, um sicherzustellen, dass die gesamte Belegschaft im Unternehmen in den Veränderungsprozess einbezogen wird.


Go-digital mit connectiv!

Unternehmen stehen vor der Herausforderung sich digital zu wandeln, wenngleich sie häufig von Ressourcenmangel gebremst werden. Ab sofort haben sie durch Förderprogramme wie das des BMWi die Möglichkeit sich professionell beraten und im Wandel unterstützen zu lassen – und dabei lange nicht so viel Budget einzukalkulieren wie Großunternehmen. Sprechen Sie uns jetzt auf die innovativen Möglichkeiten an.

Ihr Ansprechpartner ist:

Hermann Silies
Tel.: +49 (591) 80032-100
E-Mail: silies@connectiv.de

Diese Seite teilen

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Kontakten