Kommt alle aus dem Haus…

Sind Inhouse-Lösungen sicherer als die Cloud?

Der Winter legt noch einmal los und „die Welt sieht wie bepudert aus“. Was Rolf Zuckowski in seinem Kinderlied als Grund dafür sieht, raus zu gehen und eine Schneeballschlacht zu machen, ist für viele andere ein Grund, sich im Haus einzuschließen. Dort ist es warm, trocken und sicher. Diese skeptische Haltung lässt sich auch auf so manches Unternehmen beziehen – wie sicher bin ich eigentlich, wenn ich „mein eigenes Haus verlasse“?

Der Prognose nach werden bis 2020 ganze 92 Prozent der virtualisierten Workloads in Cloud-Rechenzentren bearbeitet. Unternehmen sollten sich daher mit den neuen Möglichkeiten auseinandersetzen – ob beispielsweise die IT-Administration eines Unternehmens Inhouse oder in der Cloud abgewickelt wird, ist jedoch oftmals komplex und von vielen Faktoren abhängig. Immer öfter kommt diese Frage auch in Verbindung mit einem CRM-System auf. Vor allem im Mittelstand ist die Skepsis gegenüber der Cloud-Technik jedoch noch deutlich zu spüren.

Diese Zurückhaltung liegt oft darin begründet, dass Bedenken bezüglich der Sicherheit der hinterlegten Daten und mangelnder Transparenz über den tatsächlichen Ort der Datenablage, Datenverfügbarkeit im Offlinemodus, etc. bestehen. Lassen Sie sich von diesen Aspekten nicht verunsichern – durch Microsoft Dynamics 365 können Sie sich auch in der Cloud sicher bewegen.

Die Verfügbarkeit der Daten ist durch Microsoft Dynamics 365 sichergestellt, da es in der Cloud, aber gleichzeitig auch offline abrufbar ist. So können Daten jederzeit eingepflegt und abgerufen werden. Und dabei bleibt die Datensicherheit zu jeder Zeit gewährleistet, denn Microsoft hat ein spezielles Vertragsmodell für Cloud-Geschäfte entwickelt, das den Datenschutzanforderungen der EU entspricht. Das Hosting erfolgt dabei seit kurzem in deutschen Rechenzentren in Frankfurt am Main und in Magdeburg. So werden die Kundendaten bei der Buchung der Option „Office 365 Deutschland“ ausschließlich in Deutschland gespeichert.

Generell gilt es die jeweilige Situation individuell zu betrachten und die bestmögliche Lösung für die Einführung eines CRM-Systems zu finden. Gerne schauen wir uns daher Ihre individuellen Bedürfnisse genauer an und finden eine optimale Lösung für den Einsatz von Microsoft Dynamics 365 in Ihrem Unternehmen.

Ihr Ansprechpartner ist:

Peter Wisse
Tel.: +49 (251) 21092-13
E-Mail: Peter.Wisse@connectiv.de

Diese Seite teilen

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Kontakten