24.03.2021

Kundenservice im E-Business

Mit welchen Kniffen Sie Ihre Kunden zum Online-Shopping motivieren können

Nach einem Jahr, in dem Shopping vorwiegend online stattfinden konnte, haben bereits viele Einzelhändler*innen die Chance ergriffen, ihre Produkte in einem Online-Shop anzubieten. Und auch nach zeitweiliger Wiedereröffnung einiger Geschäfte ist der Online-Handel für neue und erfahrene Shop-Betreiber nach wie vor ein probates Mittel. Wie aber können Sie Ihre Kunden für Ihren Online-Shop begeistern? Wir zeigen Ihnen verschiedene Wege auf, mit denen Sie das Interesse und die Zufriedenheit ihrer Kunden steigern können!

 

Das hat Ihnen noch gefehlt, Frau Mustermann!

Um im zunehmend stärker werdenden Wettbewerb mit anderen Online-Händler*innen hervorstechen zu können, bietet sich personalisiertes Marketing als effektives Mittel an. Dazu zählen beispielsweise Push-Benachrichtigungen, die den Kunden per SMS oder E-Mail erreichen.
Nutzen Sie zum Beispiel in Marketing-Mails die Betreffzeile, die optische Gestaltung oder auch Rabattaktionen dafür, die Aufmerksamkeit des Kunden auf Ihre Produkte zu ziehen! Besonders empfehlenswert ist dabei eine persönliche Ansprache, mit der sich Ihre E-Mail von unpersönlichen Massenmails hervorheben lässt.

Ist mein Wunschprodukt verfügbar?

Mit zunehmender Anzahl an Online-Shops steigen logischerweise auch Zahlen zu versendender Pakete, die die Lieferdienste bewältigen müssen. Nicht selten kommt es also zu Lieferengpässen oder vereinzelt sogar zu Produktionsstopps, weil wichtige Bestandteile für die Herstellung eines Produktes oder Kleidungsstücks nicht ausreichend zur Verfügung stehen.
Lassen Sie Ihre Kund*innen dies nicht spüren und setzen Sie auf eine clevere Anbindung Ihres Web-Shops an ein Warenwirtschaftssystem! Dadurch wird Ihr aktueller Lagerbestand automatisch und quasi in Echtzeit an Ihren Online-Shop übertragen und für den Shoppenden in Form einer Mengenangabe sichtbar dargestellt. Vermeiden Sie Frustration und steigern Sie dank intelligenter E-Commerce-Lösung die Kauflust Ihrer Kund*innen!

Auf Wiedersehen!

Für verzögerte Lieferzeiten, Kaufabbrüche kurz vor dem Bestellabschluss oder die erneute Verfügbarkeit des Lieblingsproduktes sollte unbedingt die Möglichkeit einer automatischen Benachrichtigungsfunktion bedacht werden.
Dazu kann beispielweise ein Pop-Up oder ein Online-Formular genutzt werden, in dem der Interessent seine E-Mail-Adresse hinterlegt, um bei erneuter Verfügbarkeit des Wunschproduktes automatisch informiert zu werden. Auch für dieses Szenario bieten wir Ihnen eine Lösung, mit der Sie den Kontakt zum Kunden und damit auch sein Interesse wahren können.

Egal ob E-Mail, Newsletter oder Produktmengenangabe – wir bieten Ihnen eine breite Palette an Features, mit denen Sie Ihren Online-Shop noch attraktiver, kundenfreundlicher und erfolgreicher machen können! Sprechen Sie uns einfach an!

Ihr Ansprechpartner ist:

Dirk Thyen
+49 (591) 80032-0
E-Mail schreiben

Diese Seite teilen

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Kontakten