06.10.2021

Mit ausgewählten Touchpoints zur erfolgreichen Customer Journey

Was Sie tun können, um Ihre Kunden nachhaltig zu begeistern…

Was unterscheidet auch heute noch erfolgreiche Online-Shops von weniger erfolgreichen? Die Kommunikation mit dem Kunden! Welche entscheidenden Phasen Sie vom ersten Besuch über den Kaufabschluss bis hin zur erfolgreichen Paketzustellung kommunikativ begleiten sollten, erfahren Sie in unserer heutigen News.

Eine freundliche Begrüßung lädt zum Shoppen ein

Bei der Kommunikation mit (potenziellen) Kunden kommt es immer auf den richtigen Zeitpunkt an, wann Sie mit Ihren Kunden in Kontakt treten. Ein solcher Touchpoint kann bereits vor dem Einkauf stattfinden – zum Beispiel, wenn Sie gezielt mit Werbeanzeigen für Ihren Shop werben oder aber durch eine Empfehlung, die der Kunde von einem Bekannten erhalten hat.
Nutzen Sie den Erstbesuch eines potenziellen Kunden daher, um mit einem freundlichen Empfang, einem virtuellen Hilfsangebot bei der Navigation durch Ihre Produkte oder einem Rabattgutschein für den ersten Einkauf zu punkten. Auch Bestandskunden können Sie mit einer automatisierten „Willkommen zurück“-Nachricht oder mit einer Gutscheinaktion beim nächsten Login erfreuen.

Halten Sie Ihre Kunden immer up-to-date

Hat ein Kunde bei Ihnen eine Bestellung aufgegeben, ist eine Info-Mail zum Lieferstatus ein weiterer lohnenswerter Touchpoint in der Customer Journey. Insbesondere Mailings, die auf die Auslieferung der Ware oder den aktuellen Lieferstatus hinweisen, verzeichnen in der Regel eine sehr hohe Öffnungsrate. Diesen Umstand können Sie für sich nutzen – zum Beispiel, in dem Sie der Informationsmail zum Lieferstatus noch ein kleines Dankeschön oder Produktvorschläge für den nächsten Einkauf anhängen. Wichtig sind in diesem Prozess vor allem die Transparenz der Lieferinformationen, aber auch eine persönliche Ansprache des Kunden. Denn nur mit individuellen Details haben Sie bei der heutigen Flut an Mails die Möglichkeit, sich von unpersönlichen Massenmailings abzusetzen.
Darüber hinaus kann die richtige Auswahl an Produkten für den nächsten Einkauf in Ihrem Online-Shop die Bindung zu Ihrem Kunden stärken. Auch kann eine gute Kundenkommunikation die Conversionrate steigern. Ein weiteres, wichtiges Argument für die nächste Bestellaufgabe!

Klasse statt Masse

Egal ob am Anfang, in der Mitte oder am Ende eines Shopping-Erlebnisses: Wählen Sie die Touchpoints zur Kommunikation mit Ihren Kunden immer gezielt aus. Nichts ist bitterer, als mit einem Informationsoverload den potenziellen Käufer zu vergraulen. Zu wenig oder gar keine Kommunikation kann ebenfalls ein Grund gegen eine Kaufentscheidung sein. Wägen Sie also die Zeitpunkte und den Informationsgehalt Ihrer Gespräche innerhalb der Customer Journey mit Ihren Kunden ab und setzen Sie nicht zuletzt auch auf Social Media, um das Interesse des Kunden beizubehalten. Cross-Media heißt hier das Stichwort!

Gerne beraten wir Sie bei der Umsetzung Ihrer Marketing-Kampagnen und helfen Ihnen bei der Integration von Newslettern und Marketing-Mails in Ihre Kundenkommunikation.

Ihr Ansprechpartner ist:

Dirk Thyen
+49 (591) 80032-0
E-Mail schreiben

 

Diese Seite teilen

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Kontakten