10.03.2021

Veränderung beginnt beim Management

Warum eine CRM-Implementierung mit ausgereiftem Change Management erfolgreicher ist

Das Thema Wandel ist in aller Munde – und findet aufgrund der fortwährenden Pandemie insbesondere in der digitalen Welt mehr denn je statt. Dazu gehört die Einführung einer neuen Kommunikationssoftware wie zum Beispiel Microsoft Teams ebenso wie die Umstellung auf ein neues CRM-System. Was wie ein Mausklick klingt, hat oft weitreichende Konsequenzen – und bedarf einem ausgeklügelten Change Management, um nachhaltig erfolgreich zu sein.

Den richtigen Fokus setzen

Eine der schwerwiegendsten Fehleinschätzungen bei der Einführung neuer CRM-Systeme liegt darin, dass häufig nur die technische Seite betrachtet wird. Welche Probleme kann es bei der Systemumstellung geben? Werden alle Funktionen auch wie geplant funktionieren? Und was mache ich, wenn das System ausfällt?
Dabei gibt es in Veränderungsprojekten vor allem auch die Seite Mensch. Das beste CRM nützt einem Unternehmen nichts, wenn der Faktor Mensch außen vorgelassen wird, die Mitarbeitenden lediglich mit der neuen Software konfrontiert, nicht aber die damit verbundene Veränderung vorbereitet werden.
Entsprechend lohnenswert ist deshalb der Blick über den Tellerrand und die Wahrnehmung von Dienstleistungsangeboten, die sich mit den speziellen Anforderungen und Herausforderungen von Change befassen. Insbesondere in der Planungs- oder der Anfangsphase eines Veränderungsprojektes kann noch viel Einfluss genommen und viele Hürden beseitigt werden. Eine professionelle Change-Beratung gehört daher zu jedem erfolgreichen CRM-Projekt!

 

Was kann Change Management leisten?

Veränderungsprojekte kennzeichnen sich vor allem dadurch, dass sie eine bestimmte Personengruppe, eine ganze Abteilung oder sogar die gesamte Mitarbeiterschaft betreffen – oder kurzum: den Menschen! Routinen verändern sich, Gewohnheiten müssen abgelegt und durch neue Prozesse ersetzt werden. Ein gezieltes Change Management kann dabei helfen, die Veränderung von Beginn an zu begleiten und die von ihr betroffenen Menschen mental und durch gezielte Schulungen auf das Neue vorzubereiten. Dabei geht es in mehreren Stufen um die Akzeptanz, das Verständnis und um die Gunst der Mitarbeitenden, sich auf die neue Technik einzulassen und sie auch nach Projektabschluss noch zu nutzen. Ein weitreichender Prozess also, der bereits mit der Planung des Projekts beginnt und erst mit der nachhaltigen Verankerung der neuen Technik in den Köpfen der Mitarbeitenden endet.

Wählen Sie das Gesamtpaket

Als erfahrener Dienstleister in den Bereichen Web und CRM wissen wir, dass Veränderungen, die zum Beispiel durch den Einsatz einer neuen Software in einem Unternehmen ausgelöst werden, immer auch eine professionelle Betreuung benötigen. Als zertifizierter Prosci Change Practitioner kennen wir von connectiv! die nötigen Mittel und Wege des Change Managements, schon vor Projektbeginn die nötige Akzeptanz und damit die Grundlage für ein gelungenes Change-Projekt zu schaffen.
Setzen Sie auf die Kombination jahrelanger CRM-Erfahrung und profitieren Sie zugleich von unserer Expertise in Sachen Change. Lassen Sie sich jetzt von uns beraten und wagen Sie den Schritt zu etwas Neuem!

Ihre Ansprechpartnerin ist:

Pamela Dahlmann-Huchthausen
+49 (251) 21092-0
E-Mail schreiben

Diese Seite teilen

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Kontakten