24.11.2021

Customer Journey Website

Ihr Ansprechpartner

Peter Wisse

Peter Wisse Head of CRM Sales | Sales Consultant Telefon +492512109213 Mail E-Mail schreiben

24.11.2021

Arbeiten mit Marketing-Automation-Tools

Part 1: Möglichkeiten von Customer Journeys

Längst haben Automation-Tools in Marketing- und Vertrieb Einzug gehalten – und damit viele neue Möglichkeiten Kunden an die eigene Marke und das Unternehmen zu binden. Moderne Marketing-Automation-Lösungen, wie Dynamics 365 Marketing, erlauben eine 360-Grad-Sicht auf Ihre Kunden und steigern die Effizienz von Marketingmaßnahmen erheblich. Statt Interessenten und Kunden massenweise und nach dem Gießkannenprinzip anzusprechen, geht der Trend hin zu personalisierten Customer Journeys. Wie eine solche Journey praktisch aussehen kann und welche Möglichkeiten Dynamics 365 Marketing bietet, zeigen wir Ihnen in diesem Blogbeitrag.
 

Szenario: Planen eines Events mithilfe einer Customer Journey

Nehmen wir an, Sie möchten für Ihre Kunden und Interessenten ein virtuelles Event planen und den Einladungsprozess automatisieren. Das Event haben wir bereits im Vorfeld in Dynamics 365 Marketing erstellt.
 

Schritt 1: Zielgruppe definieren

Im ersten Schritt sollten Sie eine passende Zielgruppe definieren, um eine möglichst hohe Teilnehmerquote zu erreichen. Dazu bietet Dynamics 365 Marketing die Funktion „Segmente“ (hierzu erfahren Sie in einem eigenen Beitrag bald mehr). Segmente bieten eine Vielzahl von Kriterien, Ihre Zielgruppe einzugrenzen. Neben demographischen Merkmalen kann das beispielsweise ein Websitebesuch, das Ausfüllen eines Kontaktformulars oder das Klicken einer Marketing-E-Mail sein.

In diesem Szenario möchten wir nur Kunden einladen, die bereits an einem vergangenen Event teilgenommen haben und zudem aus Deutschland kommen.

Marketing Segment

Nach der Auswahl Ihrer Zielgruppenkriterien wird das Segment aktiviert und „live“ geschaltet, damit es für eine Customer Journey genutzt werden kann.
 

Schritt 2: Customer Journey für die Kundenkommunikation erstellen

Um die Kundenkommunikation rund um das Event zu automatisieren, erstellen Sie nun eine neue Customer Journey. Dazu klicken Sie in der linken Navigationsleiste auf „Kundenkontaktverlauf“ und anschließend in der oberen Leiste auf „Neu“. Im folgenden Fenster wählen Sie die Vorlage „Ankündigung“ und gelangen so zur folgenden Ansicht:

Marketing Customer Journey

Grundsätzlich kann die gesamte Customer Journey beliebig gestaltet werden. Je nach Bedarf existieren bereits zahlreiche Vorlagen für verschiedenste Anwendungsfälle.
 

Schritt 3: Aktionen definieren

Im nächsten Schritt wählen Sie Ihre gewünschte Zielgruppe aus. Dazu klicken Sie links auf „Zielgruppe festlegen" und wählen anschließend das vorher definierte Segment in der rechten Menüleiste aus. Anschließend gehen Sie in der Customer Journey einen Schritt weiter und klicken auf „E-Mail auswählen“. Hier wählen Sie dann beispielsweise das Mailing zum Save-the-Date oder aber direkt Ihr Einladungsmailing für das Event aus. Die einzelnen Mailings können Sie vorher im E-Mail-Designer direkt in Dynamics erstellen.

Nun springen Sie auf den Aktions-Button „wenn geklickt“. Hier haben Sie die Möglichkeit verschiedene Bedingungen zu definieren. In diesem Fall möchten Sie, dass nur diejenigen Kunden eine Anmeldebestätigung erhalten, die sich auch eindeutig für Ihr Event angemeldet haben. Sofern Sie in der Einladungsmail eine Registrierungslink gesetzt haben, können Sie diesen hier als Kriterium festlegen. Sollten sich Kunden nicht für Ihr Event registrieren, wird keine weitere Aktion durchgeführt und die Customer Journey endet hier. Für Ihre angemeldeten Kontakte können Sie dann die weitere Journey planen. In diesem Fall möchten Sie nach 7 Tagen eine Reminder-Mail verschicken (siehe Aktions-Button „Warten auf 7 Tage“). Die Reminder-Mail können Sie dann auf dem Button ganz rechts auswählen und entsprechend hinterlegen. Damit ist der Einladungsprozess für Ihr Event abgeschlossen.

Das gezeigte Beispiel macht deutlich, wie einfach Marketingprozesse mithilfe von Dynamics 365 Marketing automatisiert werden können. Selbstverständlich sind deutlich komplexere Varianten möglich, mit denen Sie beispielsweise Events vom Save-the-Date bis hin zur Follow-Up-Mail detailliert planen können. Darüber hinaus können Sie Customer Journeys hervorragend für Ihre Marketingkampagnen nutzen.
 

Auswertung leicht gemacht

Neben den gezeigten Features haben Sie zudem zahlreiche Auswertungsmöglichkeiten in Echtzeit. So können Sie beispielsweise alle relevanten KPIs Ihrer versendeten Mails wie z. B. Öffnungsraten und Reaktionszeiten einsehen und so Ihre Kampagnen weiter optimieren. Durch die gewonnenen Erkenntnisse können Sie Ihren Kunden bessere und individuellere Erlebnisse bieten und so die Kundenbindung nachhaltig stärken.

Sie interessieren sich für Dynamics 365 Marketing? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Ihr Ansprechpartner

Peter Wisse

Peter Wisse Head of CRM Sales | Sales Consultant Telefon +492512109213 Mail E-Mail schreiben